01.08.2016

speech 16: vernacular

In einem der renommiertesten englisch und russisch  sprachigen Architekturmagazine „speech“ berichtet Andreas Krys unter dem Aspekt „only local materials help a city develop naturally“ über den Westfalen Tower und dem Wohn- und dem Geschäftshaus am Münsteraner Fernsehturm.

Beide Bauten wurden zeitgemäß in traditionellem Baumaterial neu interpretiert und verdanken vor allem durch ihre Klinkerfassade ihre regionale Verortung. In Kooperation mit einer der bekanntesten Klinkerwerke des Münsterlandes, dem Familienbetrieb Hagemeister, die seit über 100 Jahren hochwertigen Fassadenklinker errichten, wurden beide Bauten realisiert.

Das Architekturmagazin „speech“ widmet sich in dieser Ausgabe dem Thema der regionalen Architekturtraditionen mit seinen repräsentativen Baumaterialien. Um dem Kontext der nachhaltiger Entwicklungen und Verwendungen regionaler Technologien und Materialien heute wieder eine größere Bedeutung zu geben und somit eine stärkere regionale Bindung der Bewohner zu ihrer Architektur im Umfeld zu schaffen.

 

Links:

www.archspeech.com

Hier geht es zu den Projekten:

Westfalen Tower

Wohn- u. Geschäftshaus am Lohhausbach

Zurück