10.03.2012

Wettbewerbssieg für bk|a

Für ihren Wettbewerbsbeitrag Pius-Höfe im Nordosten der Münsteraner Innenstadt wurden bk|a mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Auf dem rund 3.900 qm großen Planungsgrundstück befindet sich eine in Teilen denkmalgeschützte Villa aus dem Jahr 1936, die einer repräsentativen Büronutzung zugeführt werden soll.

Ergänzend entsteht an der Piusallee auf über 1.600 Quadratmetern Wohnraum für eine anspruchsvolle, qualitätsbewusste Zielgruppe. Als zeitgemäße Interpretation der historischen „Beginenhöfe" werden rund um die denkmalgeschützte Villa drei Baukörper positioniert, die sich in Form und Maß an der umliegenden Bebauung orientieren. Der Baubeginn ist zum Herbst 2012 geplant.

Bericht in der MZ - General-Villa wird zum Pius-Hof umgebaut

Zurück