1 2 3 4 5

Projekt: Sanierung eines historischen Giebelhauses / Ort: Münster / Fertigstellung: 2008
Fläche: ca. 450 m² / Bauherr: Butterhandlung Holstein / Fotos: Roland Borgmann bzw. Auftraggeber

Münsteraner Kaufmanns-Tradition

Seit den 1920er Jahren hat die Butterhandlung Holstein ihren Standort an der Bogenstraße im Herzen von Münster und ist heute ein mehrfach ausgezeichneter Feinschmecker-Tipp.

Wegen eines Gebäudebrands im Jahr 2005 musste das durch Löschwasser zerstörte Giebelhaus vollständig saniert werden. Die Fortführung der Kaufmannstradition und die Präsentation der Produkte standen bei der Neuentwicklung des Innenraumkonzepts im Vordergrund.

Herzstück des Ladenlokals ist eine 18 Meter lange Feinschmecker-Theke, die mit Delikatessen aus aller Welt lockt. Durch die Neuordnung der Grundrisse entstand auch eine vergrößerte Zone für das Weinangebot und eine interne Verbindung zu dem ca. 30 m² großen Bistro im rückwärtigen Bereich des Gebäudes. Dort wird eine erlesene Auswahl an kleinen Köstlichkeiten für den anspruchsvollen Gaumen angeboten.

Im ersten Obergeschoss liegen großzügige Büro- und Sozialräume für die Belegschaft. Unter dem Dach befindet sich eine großzügige Maisonette-Wohnung mit einzigartigem Blick auf den Dom und das Viertel rund um den Kiepenkerl.